Vereinte Kräfte wecken

“Gerne möchte ich mit euch teilen, was ich gerade bei der Heilmeditation erlebt habe. Vielleicht gibt es ja auch etwas, was ihr mit-teilen möchtet.”

Ich, Nina Stiewink, in einer Mail an eine meiner Coaching-Gruppen

Ein Licht anzünden

Manchmal entstehen aus Not-wendigkeiten heraus im Coaching neue Wege:

Das Thema Krebserkrankung zieht seit einiger Zeit in mein berufliches – und als Freundin auch in mein privates – Leben ein. Und da es meine Art ist, Lösungswege und Unterstützungsmöglichkeiten zu kreieren, nutze ich meine Fähigkeiten, innere Reisen durchzuführen auch, um Coachees bei körperlichen Symptomen zu unterstützen: einen Coachee, um die Chemotherapie besser zu vertragen; eine Freundin, um fröhlich aus der Vollnarkose zu erwachen; eine Mitfrau einer Coaching-Gruppe, um mit vereinten Kräften Unterstützung gegen den  Krebs zu mobilisieren.

Da das, was wir getan haben, für Einzelne und Gruppen übersetzbar ist, möchte ich es hier im Blog gerne teilen:

Wir haben als Gruppe einen Zeitpunkt verabredet, zu dem jede, der es möglich war, sich hinsetzte und eine Kerze entzündete. Die eine saß still, eine andere hörte Heilmusik. Ich trommelte, da es meine Art der inneren Reise unterstützt, und bekam folgende Bilder:

Ich kam zu meinem Kraftort. Dort saßen die Gruppenmitglieder im Kreis um ein brennendes Feuer. Alle waren Teil des Kreises. Hinter uns waren erst eine, dann mehrere Heilerinnen, die uns beräucherten (reinigten). Das ging eine Zeit lang so. Dann verstärkte sich weißes Licht: in uns, um uns. Und wie bei einem umgekehrter Trichter stieg das weiße Licht aus dem Tipi-Zelt, in dem wir saßen. Es stieg höher und dockte an das Licht-Netz an, das sich über uns, die Region und über die ganze Erde zieht. Wir nahmen Heilungsenergie aus dem Netz und speisten gleichzeitig weiße Heilungsenergie ein. Jede von uns war Teil des Heilungsprozesses und der Heilung. Und jederzeit kann sich jede von uns an dieses Netz andocken. Ich bat für Heilung für konkrete Menschen, für mich, für alle Menschen, alle Wesen und alles was ist.

Vielleicht unterstützt das auch Dich / Sie bei innerer Heilung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene.

Herzliche Grüße,

Nina Stiewink